auf diesen Seiten möchten wir Euch unsere bisherigen Reiseziele vorstellen ...
viel Vergnügen und schönes Fernweh !

                                                       Gitti und Kurt

 

Jänner 1992                         Sri Lanka

Sri Lanka, seit vielen Jahrzehnten eine touristisch erschlossene Insel - und hat bisher wenig für den Fremdenverkehr getan.
Landschaftlich und kulturell wunderschön, doch die Badeorte sind nicht wirklich zu empfehlen. Egal ob Norden oder Süden - die Bevölkerung ist sehr freundlich - doch z.B. der Müll wird noch immer einfach auf die Straße oder den Strand gekippt. Der Gestank und das Ungeziefer ist wirklich nicht nötig!

Das Land selbst ist sehr schön. Wir unternahmen zuerst einen 2-Tages Trip ins Landesinnere. Zum Elefantenwaisenhaus, zu den Teeplantagen im Hochland, nach Kandy zum Tempel mit dem Zahn des heiligen Buddhas, in den Botanischen Garten...
Der zweite 2-Tages Trip führte uns nach Süden. Die Schildkrötenfarm, die Seidenfabrik - von den Seidenraupen bis zum Spinnen der Seide -, nach Hikkaduwa und Galle. All diese Ausflüge waren wunderschön und sehr zu empfehlen.
Oder man fährt nach Colombo, der Hauptstadt von Sri Lanka. Moderne Hochhäuser und Elendsviertel nebeneinander.  Oder mit dem Rad durch das Hinterland - auch sehr zu empfehlen.

Alles in allem ein schöner Urlaub, wo uns nur die mangelnde Sauberkeit der Einheimischen gestört hat !


im Hafen von Negombo
die moderne Telefonanlage im Hotel im Elefantenwaisenhaus Kandy
im Tempel des heiligen Zahn des Buddas Teeplantagen Kautschukplantagen
im Botanischen Garten ein 1.200 Jahre alter Regenschirmbaum betrunkene Bäume Radtour durch Negombo
Colombo Seidenraupen Galle Hikkaduwa

viele weitere Fotos von unserem Urlaub findet ihr hier !
Du bist Besucher Nr.       seit 1.2.2000